Unsere Jahresthemen haben einen biblischen Ursprung und sind Teil unseres Lebens!

28. Juni 2016

Jedes Schuljahr wird ein Jahresthema gewählt, welches wir aus den verschiedensten Perspektiven während unsers Schulalltages aufgreifen, thematisieren und vertiefen.

So werden im Kunstunterricht Bilder und Episoden dargestellt, im Deutschunterricht Sprichwörter und Texte gelesen, Zusammenhänge in den Naturwissenschaften gesucht und in Religion die verschiedenen Perspektiven der Bibel diskutiert. Auch im Kursunterricht und in den Ganztagsangeboten spielt das Jahresthema eine übergeordnete Rolle.

DER GUTE TON

…so lautet unser diesjähriges Jahresthema.

In einer Zeit, die uns medial mit Bildern überschwemmt, droht die Gesprächskultur immer mehr in den Hintergrund zu geraten. In diesem Schuljahr werden wir uns dem Thema Lärm im Schulhaus besonders zuwenden. Es wird darum gehen, zu untersuchen, welche Faktoren verantwortlich sind, Schall zu vermindern. Ein Projektleiter wird uns die Arbeit mit dem „Lärmkoffer“ vermitteln und Piktogramme im Schulhaus sollen uns für die Lärmsenkung sensibilisieren.

„Der gute Ton“ soll uns ganz bewusst im Schuljahr leiten, uns Zeit zum Zuhören zu nehmen und freundliche Formen des Umgangs miteinander zu pflegen und zu festigen.

Auch in der Bibel finden wir wichtige Hinweise zum Jahresthema.

„Der Glaube kommt also aus dem Hören der Botschaft.“

Römer 10, 17

  • 2016/17 "Licht und Schatten"
  • 2015/16 "Bringet gute Frucht"
  • 2014/15 "Wasser des Lebens"
  • 2013/14 "Baum"
  • 2012/13 "Brücke"
  • 2011/12 "Feld"